40.000
  • Startseite
  • » Obama setzt auf massive Offensive in Afghanistan
  • Obama setzt auf massive Offensive in Afghanistan

    Washington (dpa). Nach acht Jahren Afghanistan-Krieg setzt US- Präsident Barack Obama jetzt auf eine massive Militäroffensive. Um den erstarkten Taliban entgegenzutreten, schickt er so schnell wie möglich 30 0000 zusätzliche Soldaten an den Hindukusch. Das sagte Obama in der Militärakademie West Point. Die Zahl der US- Truppen in Afghanistan erhöht sich damit auf rund 100 000 Mann. Im Sommer 2011 soll dann der Rückzug beginnen. Obama machte deutlich, dass er auch ein stärkeres Engagement der NATO- Verbündeten erwartet.

    Washington (dpa) - Nach acht Jahren Afghanistan-Krieg setzt US- Präsident Barack Obama jetzt auf eine massive Militäroffensive. Um den erstarkten Taliban entgegenzutreten, schickt er so schnell wie möglich 30 0000 zusätzliche Soldaten an den Hindukusch. Das sagte Obama in der Militärakademie West Point. Die Zahl der US- Truppen in Afghanistan erhöht sich damit auf rund 100 000 Mann. Im Sommer 2011 soll dann der Rückzug beginnen. Obama machte deutlich, dass er auch ein stärkeres Engagement der NATO- Verbündeten erwartet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!