40.000
  • Startseite
  • » Obama kann künftig Klima auch ohne Kongress schützen
  • Obama kann künftig Klima auch ohne Kongress schützen

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama kann künftig notfalls auch ohne Zustimmung des Kongresses den Ausstoß von Kohlendioxid regulieren. Die Umweltbehörde EPA hat Treibhausgase offiziell als «gesundheitsschädlich» eingestuft. Das gibt der Regierung das Recht, Emissionen eigenständig zu begrenzen. Obama hat aber bereits erklärt, dass er nicht am Kongress vorbei handeln wolle. In Kopenhagen hat heute der größte Klimagipfel der Welt begonnen. Regierungsvertreter aus 192 Staaten kämpfen um weitreichende Klimaziele.

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama kann künftig notfalls auch ohne Zustimmung des Kongresses den Ausstoß von Kohlendioxid regulieren. Die Umweltbehörde EPA hat Treibhausgase offiziell als «gesundheitsschädlich» eingestuft. Das gibt der Regierung das Recht, Emissionen eigenständig zu begrenzen. Obama hat aber bereits erklärt, dass er nicht am Kongress vorbei handeln wolle. In Kopenhagen hat heute der größte Klimagipfel der Welt begonnen. Regierungsvertreter aus 192 Staaten kämpfen um weitreichende Klimaziele.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!