40.000
  • Startseite
  • » Nur Mini-Konsens bei Klimakonferenz
  • Nur Mini-Konsens bei Klimakonferenz

    Kopenhagen (dpa). Die Klimakonferenz von Kopenhagen ist mit einem umstrittenen Minimalkonsens zu Ende gegangen. Die Regierungen von 25 Staaten einigten sich nach teils chaotischen Verhandlungen auf eine gemeinsame politische Erklärung. Ein Sondergipfel der 25 Staaten billigte die Einigung in der Nacht offiziell. Im Plenum der Delegierten kam es danach zum Eklat. Mehrere Redner protestierten lautstark und drohten mit Ablehnung. Das Kompromisspapier sieht ein unverbindliches Zwei-Grad-Ziel zur Begrenzung der Erderwärmung vor.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    16°C - 27°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!