40.000
  • Startseite
  • » Nun Schlichtung im öffentlichen Dienst
  • Nun Schlichtung im öffentlichen Dienst

    Potsdam (dpa). Nach dem Scheitern der Tarifgespräche für die Beschäftigten von Bund und Kommunen soll nun eine Schlichtung den Konflikt lösen. Sie beginnt am kommenden Donnerstag. Streiks oder Warnstreiks sind während der Schlichtung nicht erlaubt. Alle Beteiligten zeigten sich zuversichtlich, auf diesem Wege zu einem Ergebnis zu kommen. Arbeitgeber und Gewerkschaften hatten gestern Abend das Scheitern der dritten Verhandlungsrunde erklärt. Sollte die Schlichtung scheitern, drohen Urabstimmungen und richtige Streiks.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!