40.000
  • Startseite
  • » Nordosten steht kälteste Nacht bevor
  • Nordosten steht kälteste Nacht bevor

    Offenbach (dpa). Deutschlands Nordosten steht möglicherweise die bisher kälteste Nacht des Jahres bevor. Es dringt noch kältere Luft aus Polen vor, heißt es vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Vergangene Nacht wurde es in Mecklenburg-Vorpommern schon bis zu minus 21,3 Grad. Auf der Zugspitze war es mit minus 15 Grad dagegen vergleichsweise sogar warm. Laut Wetterdienst Meteomedia wurden im Nordosten zuletzt 2006 und 1997 solche Minusgrade verzeichnet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    16°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    13°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!