40.000
  • Startseite
  • » Nordkorea zu Atomverhandlungen bereit
  • Nordkorea zu Atomverhandlungen bereit

    Seoul (dpa). Nordkorea hat sich erneut grundsätzlich zu weiteren Verhandlungen über sein Atomwaffenprogramm bereiterklärt. Vorausgegangen waren Gespräche mit einem Sondergesandten der USA. Zwischen beiden Ländern herrsche Einvernehmen, dass die Sechs-Länder- Gespräche über das Atomprogramm wieder aufgenommen und die dabei getroffenen Abrüstungsvereinbarungen von 2005 umgesetzt werden sollten. Das ist in einer Erklärung des Außenministeriums in Pjöngjang zu lesen.

    Seoul (dpa) - Nordkorea hat sich erneut grundsätzlich zu weiteren Verhandlungen über sein Atomwaffenprogramm bereiterklärt. Vorausgegangen waren Gespräche mit einem Sondergesandten der USA. Zwischen beiden Ländern herrsche Einvernehmen, dass die Sechs-Länder- Gespräche über das Atomprogramm wieder aufgenommen und die dabei getroffenen Abrüstungsvereinbarungen von 2005 umgesetzt werden sollten. Das ist in einer Erklärung des Außenministeriums in Pjöngjang zu lesen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 1°C
    Dienstag

    -2°C - 2°C
    Mittwoch

    -4°C - 3°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!