40.000
  • Startseite
  • » Nordkorea feuert Schüsse ins Gelbe Meer
  • SeoulNordkorea feuert Schüsse ins Gelbe Meer

    Die nordkoreanische Artillerie hat offensichtlich mehrere Schüsse nahe der Grenzgewässer ins Gelbe Meer gefeuert. Die südkoreanische Marine habe das Feuer erwidert, berichtet der US- Sender CNN unter Berufung auf die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap weiter. Es habe weder Schäden noch Verletzte gegeben. Einen Tag zuvor hatte das kommunistische Regime in Pjöngjang das umstrittene Gebiet im Gelben Meer vor der Westküste der Halbinsel zur einer Zone erklärt, die nicht befahren werden dürfte.

     

    Artikel drucken
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!