40.000
  • Startseite
  • » Noch immer Vermisste nach Unwetter auf Madeira
  • Noch immer Vermisste nach Unwetter auf Madeira

    Funchal (dpa). Mindestens 42 Menschen sind durch das schwere Unwetter auf Madeira ums Leben gekommen. Diese Zahl gab die Regionalregierung der portugiesischen Insel am Abend bekannt. 120 Menschen wurden verletzt, noch immer läuft die Suche nach Vermissten. Stundenlanger Regen hatte vorgestern für Erdrutsche gesorgt. Straßen verwandelten sich in reißende Bäche, Autos wurden in den Atlantik gespült. Touristen sind nach bisherigen Erkenntnissen nicht unter den Toten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-267 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    16°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    10°C - 24°C
    Donnerstag

    10°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!