40.000
  • Startseite
  • » Neuer Prozess um Einsturz von Eissporthalle
  • Neuer Prozess um Einsturz von Eissporthalle

    Karlsruhe (dpa). Der Einsturz der Eissporthalle von Bad Reichenhall wird ein weiteres Mal vor Gericht verhandelt. Der Bundesgerichtshof hob den Freispruch des Landgerichts Traunstein für einen Gutachter des Hallendachs auf. Der Mann habe das Dach nicht so sorgfältig untersucht, wie es gefordert worden sei, entschieden die Karlsruher Richter. Deutliche Zweifel äußerte der Senat auch an den Entscheidungen der damaligen Stadtverwaltung. 15 Menschen waren bei dem Einsturz der Eishalle im Januar 2006 ums Leben gekommen.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!