40.000
  • Startseite
  • » Neuer Patientenratgeber zu Prostatakrebs
  • Neuer Patientenratgeber zu Prostatakrebs

    Düsseldorf (dpa/tmn). Nach der Diagnose Prostatakrebs sollte ein Patient ganz in Ruhe über die weitere Behandlung nachdenken. Er entscheidet am besten erst, wenn er alle Ergebnisse der Untersuchungen erfahren und verstanden hat.

    So heißt es in einem neuen Patientenratgeber, auf den die Deutsche Gesellschaft für Urologie in Düsseldorf hinweist. Auch der Austausch mit anderen Betroffenen oder Familienangehörigen könne sinnvoll sein.

    Der Ratgeber basiert auf der neuen S3-Prostatakarzinom-Leitlinie für Ärzte und informiert in laienverständlicher Sprache über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Behandlung. Er will Patienten unter anderem darin unterstützen, im Gespräch mit den Ärzten die «richtigen» Fragen zu stellen. Außerdem enthält er Informationen zu Beratungsangeboten.

    Patienten-Ratgeber (pdf-Datei): http://dpaq.de/prostatainfo

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!