40.000
  • Startseite
  • » Neue Sesselbahn führt zur WM-Piste in Garmisch
  • Neue Sesselbahn führt zur WM-Piste in Garmisch

    Garmisch-Partenkirchen (dpa/tmn) - Ein neuer Vierer-Sessellift bringt Skiurlauber an den Start der WM-Piste des Jahres 2011 bei Garmisch-Partenkirchen. Der 1,45 Kilometer lange «Kandahar-Express» wurde am Freitag (18. Dezember) eröffnet.

    Er überwindet nach Angaben der Bayerischen Zugspitzbahn einen Höhenunterschied von 537 Metern und kann bis zu 2000 Passagiere pro Stunde befördern. Die acht Millionen Euro teure Sesselbahn führt im Skigebiet «Garmisch Classic» auf das 1719 Meter hohe Kreuzjoch, wo die rund drei Kilometer lange Kandahar-Abfahrt beginnt. Wer sich den schweren Kreuzjochhang im oberen Teil der WM-Piste nicht zutraut, kann schon an einer Mittelstation aussteigen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!