40.000
  • Startseite
  • » Neue Motivation in das Derby mitnehmen
  • Aus unserem Archiv

    Neue Motivation in das Derby mitnehmen

    Letztes Spiel vor der Winterpause - VfB Bodenheim gegen TSV Schott.

    Das Derby gegen Hassia Bingen vor wenigen Wochen (am Ball: Diego Uhlig) ging für den VfB Bodenheim noch kräftig in die Hose. Am Sonntag gegen den TSV Schott Mainz soll es besser laufen. 
Foto: Michael Bellaire
    Das Derby gegen Hassia Bingen vor wenigen Wochen (am Ball: Diego Uhlig) ging für den VfB Bodenheim noch kräftig in die Hose. Am Sonntag gegen den TSV Schott Mainz soll es besser laufen.
    Foto: Michael Bellaire

    Derbyzeit in der Fußball-Verbandsliga. Am letzten Spieltag vor der Winterpause geht es noch einmal richtig zur Sache für den abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten VfB Bodenheim, der am vergangenen Wochenende eine sieglose Zeit von neun Wochen mit einem überzeugenden 5:0-Sieg beim Schlusslicht SV Hermersberg beendet hat und dem dadurch der Anschluss an den Tabellendrittletzten Fontana Finthen gelungen ist. Die Mannschaft von Trainer Oliver Rapp empfängt den ambitionierten Aufsteiger TSV Schott Mainz, der nach seinem jüngsten 1:0-Heimsieg gegen den Tabellendritten SpVgg Ingelheim vehement einen Platz im oberen Tabellendrittel einfordert (Sonntag, 14.30 Uhr).

    Jetzt noch einmal nachlegen

    Der VfB Bodenheim möchte zum Jahresabschluss auf jeden Fall noch einmal nachlegen. Denn der Sieg in Hermersberg hat den Weg zum rettenden Ufer nicht verkürzt, weil ausgerechnet die Finther, die jetzt zwar wieder zu schnappen sind für die Bodenheimer, gegen die SG Blaubach-Diedelkopf den Kürzeren zogen. Somit beträgt der Abstand der Bodenheimer weiterhin acht Punkte auf den Viertletzten. "Das ist zwar viel, aber es ist nicht unmöglich, das noch zu schaffen", sagt VfB-Coach Oliver Rapp voller Optimismus. "Wir wollen die Motivation aus dem Sieg in Hermersberg mitnehmen und dafür sorgen, dass die Punkte aus dem Derby auch diesmal bei uns bleiben." So wie einst gegen die Finther, die Mitte September mit 1:4 das Nachsehen auf dem Kunstrasenfeldfeld am Guckenberg hatten.

    An die zweite Hälfte anknüpfen

    "Der Gegner ist natürlich nicht irgendwer", sagt Rapp. "Die Bodenheimer haben in der Offensive viel mehr zu bieten als wir." Und auch defensiv hat sich die Mannschaft von Trainer Berti Balte im Laufe der Saison weiterentwickelt und sich zunehmend gefestigt. "Wenn wir so spielen wie in der zweiten Halbzeit des Hinspiels, als wir unser wahres Gesicht gezeigt haben, dann ist für uns am Sonntag durchaus etwas drin", sagt Rapp.

    Zur Erinnerung: In der Vorrunde gewann der TSV Schott die Partie gegen den VfB Bodenheim mit 3:0. Nach einer starken Anfangsphase, in der Bertis Buben den Gegner zu überrollen versuchten (1:0 Amin Ouachchen, 7. und 2:0 Mattias Bochenek, 9.), und einem kurzen Endspurt (3:0 Samir Ouachchen, 90.). Dazwischen dominierte über weite Strecken der Gast aus Bodenheimer, dem die mangelnde Chancenauswertung allerdings zum Verhängnis wurde.

    Balte sah über die allenfalls durchwachsene Leistung seiner Mannschaft damals mit der Bemerkung hinweg: "Wichtig bei Derbys ist eines: Du musst sie gewinnen." Spätestens nach dem Erfolgerlebnis in Hermersberg glauben auch Rapp und seine Mannschaft, in der der 19-jährige Niklas Becker nach seinen beiden Toren in Hermersberg wieder im Angriff eine Chance erhalten dürfte, an diese verlockende Möglichkeit. Armin Franz

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!