40.000
  • Startseite
  • » Neue Missbrauchsvorwürfe gegen mehr als 20 Priester
  • Neue Missbrauchsvorwürfe gegen mehr als 20 Priester

    Hamburg (dpa). Neue Missbrauchsfälle, verlorenes Vertrauen und Bitten um Vergebung: In der katholischen Kirche kommen immer mehr Fälle sexueller Übergriffe gegen Kinder und Jugendliche ans Licht. Allein im Bistum Trier wurden in den vergangenen Wochen neue Vorwürfe gegen insgesamt 20 Priester bekannt. Zehn der Beschuldigten seien bereits gestorben. Zwei Fälle seien trotz Verjährung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt worden.

    Hamburg (dpa) - Neue Missbrauchsfälle, verlorenes Vertrauen und Bitten um Vergebung: In der katholischen Kirche kommen immer mehr Fälle sexueller Übergriffe gegen Kinder und Jugendliche ans Licht. Allein im Bistum Trier wurden in den vergangenen Wochen neue Vorwürfe gegen insgesamt 20 Priester bekannt. Zehn der Beschuldigten seien bereits gestorben. Zwei Fälle seien trotz Verjährung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt worden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!