40.000
  • Startseite
  • » Neue Missbrauchsfälle beim Heer
  • Neue Missbrauchsfälle beim Heer

    Augustdorf (dpa). In der größten Kaserne des Heeres im ostwestfälischen Augustdorf wurden drei Rekruten schikaniert, geschlagen und möglicherweise sexuell misshandelt. Das teilte die Bundeswehr mit. Gegen sieben Soldaten der Panzerbrigade 21 hätten sich entsprechende Vorwürfe bestätigt, sagte ein Sprecher. Sie sollen fristlos aus der Bundeswehr entlassen werden. Auf die Männer könnten auch strafrechtliche Konsequenzen zukommen. Bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Detmold gingen mehrere Strafanzeigen ein.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/6530303
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    13°C - 24°C
    Freitag

    13°C - 27°C
    Samstag

    16°C - 30°C
    Sonntag

    17°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!