40.000
  • Startseite
  • » Neckermann macht Sommerurlaub günstiger
  • OberurselNeckermann macht Sommerurlaub günstiger

    Die Urlaubsmarke Neckermann Preisknüller bietet viele Reisen im kommenden Sommer günstiger an als im Jahr 2009. Im Durchschnitt sinken die Preise um sieben Prozent, teilte der Thomas-Cook-Konzern in Oberursel (Hessen) mit.

    Zur Auswahl haben Gäste diesmal 453 Hotels in Ländern am Mittelmeer, in Bulgarien und Ägypten sowie in den Fernzielen Kuba, Dominikanische Republik, Brasilien, Mexiko, Venezuela, Kenia und Thailand. 98 Hotels sind bei der Thomas-Cook-Günstigmarke neu vertreten.

    Überschneidungen mit den klassischen Neckermann-Katalogen gibt es laut Sprecherin Nina Kreke nur in geringem Umfang, zum Beispiel bei den elf «Kids Clubs» in Spanien, Griechenland, Ägypten und der Türkei. Sie bieten Animation für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren und sind neu in den Preisknüller-Katalogen vertreten.

    Verteilt sind die angebotenen Unterkünfte auf drei Kataloge. Für Frühbucher gibt es ein mehrstufiges Rabattsystem. Es beginnt mit dem sogenannten Urlaubsgeld für besonders frühe Buchungen und einem «Kindergeld» von 100 Euro für Kinder unter sechs Jahren, wenn bis zum 15. Januar ein Hotel auf Mallorca aus den Katalogen gebucht wird.

    Artikel drucken
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!