40.000
  • Startseite
  • » NATO verschärft nach Tanklaster-Angriff Regeln
  • NATO verschärft nach Tanklaster-Angriff Regeln

    Hamburg (dpa). Die NATO will die Regeln für Luftangriffe verschärfen. Das hat laut «Spiegel Online» Isaf-Oberkommandeur Stanley McChrystal befohlen. Grund seien Verfahrensfehler im Fall des von einem deutschen Oberst angeordneten Angriffs in Afghanistan. Die schärferen Regeln sollen bereits Mitte Dezember eingeführt werden. Bei dem Luftschlag Anfang September waren bis zu 142 Menschen getötet oder verletzt worden. Die Bundesregierung will nun Angehörige von zivilen Opfern möglichst schnell entschädigen.

    Hamburg (dpa) - Die NATO will die Regeln für Luftangriffe verschärfen. Das hat laut «Spiegel Online» Isaf-Oberkommandeur Stanley McChrystal befohlen. Grund seien Verfahrensfehler im Fall des von einem deutschen Oberst angeordneten Angriffs in Afghanistan. Die schärferen Regeln sollen bereits Mitte Dezember eingeführt werden. Bei dem Luftschlag Anfang September waren bis zu 142 Menschen getötet oder verletzt worden. Die Bundesregierung will nun Angehörige von zivilen Opfern möglichst schnell entschädigen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!