40.000
  • Startseite
  • » NATO: Auch 2010 sterben Soldaten in Afghanistan
  • NATO: Auch 2010 sterben Soldaten in Afghanistan

    München (dpa). Auch nach der Verstärkung der internationalen Truppen in Afghanistan werden in den kommenden Monaten Soldaten der Afghanistan-Schutztruppe ISAF im Einsatz sterben. Das sagten führende NATO-Politiker bei der Sicherheitskonferenz in München. Die derzeit 85 000 Soldaten zählende ISAF soll in den kommenden Monaten auf rund 110 000 erhöht werden. Die ISAF widersprach inzwischen deutschen Zeitungsberichten, wonach die USA die Bundeswehr in Nordafghanistan weitgehend «entmachten» wollten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!