40.000
  • Startseite
  • » Natascha Keller: Fahnenträgerin wäre «große Ehre»
  • Aus unserem Archiv

    BerlinNatascha Keller: Fahnenträgerin wäre «große Ehre»

    Für Hockey-Spielerin Natascha Keller wäre eine Wahl als Fahnenträgerin der deutschen Olympia-Mannschaft in London «eine große Ehre». Das sagte die 34-Jährige bei einer Pressekonferenz in der britischen Botschaft in Berlin ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele.

    Die Berlinerin, die 2004 in Athen mit den deutschen Frauen Olympiasiegerin geworden war, könnte im kommenden Jahr ihre fünften Sommerspiele erleben. Daher gilt sie als mögliche Kandidatin. Wichtiger ist für Keller, dass sich die deutschen Hockey-Damen bei der EM im August direkt für London qualifizieren. In Mönchengladbach buchen nur die beiden besten europäischen Teams neben Olympia-Gastgeber Großbritannien die Tickets für London. «Ich hatte bisher nur einmal in Peking das Glück, mit der Mannschaft bei der Eröffnungszeremonie Olympischer Spiele einzumarschieren. Das war ein großes Erlebnis», sagte Keller.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!