40.000
  • Startseite
  • » Nach Umfrage-Absturz will FDP Reformtempo erhöhen
  • Nach Umfrage-Absturz will FDP Reformtempo erhöhen

    Berlin (dpa). Nach ihrem dramatischen Absturz in den Umfragen hat die FDP Fehler eingeräumt und will nun das Reformtempo erhöhen. Doch mit dem Koalitionspartner CSU bahnt sich bereits neuer Ärger in der Steuersenkungs-Debatte an. Vor dem Sondertreffen der FDP-Spitze am Abend in Berlin drohte FDP-Chef Guido Westerwelle der CSU mit einer harten Reaktion, falls sie ihre Kritik nicht mäßige. Er habe eine «Engelsgeduld», könne aber auch anders, sagte der Außenminister dem Magazin «Der Spiegel» in Richtung CSU.

    Berlin (dpa) - Nach ihrem dramatischen Absturz in den Umfragen hat die FDP Fehler eingeräumt und will nun das Reformtempo erhöhen. Doch mit dem Koalitionspartner CSU bahnt sich bereits neuer Ärger in der Steuersenkungs-Debatte an. Vor dem Sondertreffen der FDP-Spitze am Abend in Berlin drohte FDP-Chef Guido Westerwelle der CSU mit einer harten Reaktion, falls sie ihre Kritik nicht mäßige. Er habe eine «Engelsgeduld», könne aber auch anders, sagte der Außenminister dem Magazin «Der Spiegel» in Richtung CSU.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!