40.000
  • Startseite
  • » Nach knapper Wahl: Warten auf Ergebnisse in Rumänien
  • Nach knapper Wahl: Warten auf Ergebnisse in Rumänien

    Bukarest (dpa). Nach der zweiten Runde der Präsidentenwahl in Rumänien haben sich die beiden Kandidaten auch Stunden nach Schließung der Wahllokale ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Ein offizieller Sieger stand jedoch am frühen Morgen noch nicht fest. Obwohl der Sozialist Mircea Geoana in drei von vier Prognosen knapp vorne lag und bereits seinen Sieg gefeiert hatte, erklärte sich Amtsinhaber Traian Basescu gestern Aben zum Wahlsieger. Offizielle Ergebnisse wurden für heute angekündigt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    5°C - 14°C
    Freitag

    0°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!