40.000
  • Startseite
  • » Nach Jalloh-Urteil Freude bei Menschenrechtlern
  • Nach Jalloh-Urteil Freude bei Menschenrechtlern

    Karlsruhe (dpa). Menschenrechtler haben erfreut auf das Urteil des Bundesgerichtshofs zum Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh reagiert. Er sei sehr erleichtert, sagte der Vizepräsident der Liga für Menschenrechte, Yonas Endrias. Er hoffe, dass im neuen Verfahren mehr Umstände aufgeklärt werden könnten. Jalloh war vor fünf Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt. Die Richter dort hatten einen Polizisten vom Vorwurf der Körperverletzung mit Todesfolge freigesprochen. Laut BGH muss der Fall neu aufgerollt werden.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 14°C
    Sonntag

    8°C - 20°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!