40.000
  • Startseite
  • » Nach Jalloh-Urteil Freude bei Menschenrechtlern
  • Nach Jalloh-Urteil Freude bei Menschenrechtlern

    Karlsruhe (dpa). Menschenrechtler haben erfreut auf das Urteil des Bundesgerichtshofs zum Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh reagiert. Er sei sehr erleichtert, sagte der Vizepräsident der Liga für Menschenrechte, Yonas Endrias. Er hoffe, dass im neuen Verfahren mehr Umstände aufgeklärt werden könnten. Jalloh war vor fünf Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt. Die Richter dort hatten einen Polizisten vom Vorwurf der Körperverletzung mit Todesfolge freigesprochen. Laut BGH muss der Fall neu aufgerollt werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!