40.000
  • Startseite
  • » Nach Anschlag auf BVB-Team: Tatverdächtiger gefasst
  • Nach Anschlag auf BVB-Team: Tatverdächtiger gefasst

    Berlin. Um Profit aus einem Kursverfall der BVB-Aktie zu schlagen, soll ein Mann den Anschlag auf das BVB-Team verübt haben. Der 28-Jährige wurde am Morgen in Tübingen festgenommen.

    BVB-Bus
    Bei dem Anschlag wurden Scheiben des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund zerstört.
    Foto: Bernd Thissen - dpa

    Er habe wohl auf einen durch den Anschlag verursachten Kursverlust der BVB-Aktie gesetzt, um dadurch einen Millionengewinn einstreichen zu können, heißt es von der Bundesanwaltschaft. Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund war am 11. April mit drei Sprengsätzen attackiert worden. Zwei Menschen wurden verletzt.

    dpa

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!