40.000
  • Startseite
  • » Münchner Flughafenkontrolleuren fehlte Videogerät
  • Münchner Flughafenkontrolleuren fehlte Videogerät

    Berlin (dpa). Bei der Panne in der Sicherheitsschleuse am Münchner Flughafen soll den Kontrolleuren bei der Suche nach dem Verdächtigen simple technische Grundausstattung gefehlt haben. «Nach meinen Informationen hat es etwa 35 bis 45 Minuten gedauert, bis ein Abspielgerät für die Videoaufzeichnung gefunden war», sagte der Sicherheits-Chef des Frankfurter Flughafens. Vor zwei Wochen war ein Mann den Kontrolleuren am Münchner Flughafen entwischt, obwohl ein Scanner sein Laptop als sprengstoffverdächtig gemeldet hatte.

    Berlin (dpa) - Bei der Panne in der Sicherheitsschleuse am Münchner Flughafen soll den Kontrolleuren bei der Suche nach dem Verdächtigen simple technische Grundausstattung gefehlt haben. «Nach meinen Informationen hat es etwa 35 bis 45 Minuten gedauert, bis ein Abspielgerät für die Videoaufzeichnung gefunden war», sagte der Sicherheits-Chef des Frankfurter Flughafens. Vor zwei Wochen war ein Mann den Kontrolleuren am Münchner Flughafen entwischt, obwohl ein Scanner sein Laptop als sprengstoffverdächtig gemeldet hatte.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!