40.000
  • Startseite
  • » Mühsames Ringen um Handelsabkommen Ceta in Brüssel
  • Mühsames Ringen um Handelsabkommen Ceta in Brüssel

    Brüssel (dpa). Der EU-Freihandelspakt mit Kanada steht weiter auf der Kippe. Die EU-Kommission verhandelt mit Belgien und der Regionalregierung der Wallonie. Vermutlich müssen aber die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel am Freitag einen Ausweg suchen. Die EU-Handelsminister hatten die fest eingeplante Zustimmung zu Ceta gestern vertagt, weil die Wallonie mit einem Veto droht. Die belgische Föderalregierung trägt das Abkommen mit, doch braucht sie ein Mandat aller Regionen und Sprachgemeinschaften im Land.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!