40.000
  • Startseite
  • » «Mittelmeerküche» ist gut für das Herz
  • Aus unserem Archiv

    «Mittelmeerküche» ist gut für das Herz

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Patienten mit einer Herzschwäche setzen am besten auf eine gesunde «Mittelmeerküche». Dabei stehen Gemüse, Salat, Obst, mehr Fisch und weniger Fleisch sowie Vollkornprodukte und Oliven- oder Rapsöl besonders oft auf dem Speiseplan.

    Gesund kochen
    Viel Gemüse, Obst, mehr Fisch und weniger Fleisch: Herzkranken legen Experten die gesunde mediterrane Küche nahe. (Bild: dpa-infocom)
    Foto: DPA

    Die mediterrane Ernährung habe sich bei der koronaren Herzkrankheit, einer Hauptursache der Herzschwäche, besonders bewährt, erläutert die Deutsche Herzstiftung in Frankfurt. Wenig Alkohol, der Verzicht auf Zigaretten und Bewegung seien ebenfalls wichtig.

    Wer an Herzschwäche leidet, sollte außerdem seinen Salzkonsum herunterfahren. Mehr als vier bis fünf Gramm täglich sind den Medizinern zufolge schädlich. Bei manchen Patienten dürften es sogar nur zwei bis drei Gramm sein. In der täglichen Ernährung sind eigentlich rund 10 bis 15 Gramm Kochsalz normal. Nicht mehr als zwei Liter am Tag zu trinken, könne das Herz ebenfalls entlasten.

    Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung leiden in Deutschland rund 1,8 Millionen Menschen an Herzschwäche, der sogenannten Herzinsuffizienz. Jährlich sterben rund 50 000 Patienten an der chronischen Erkrankung.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!