40.000
  • Startseite
  • » Misslungene Bohrung: Rechtsstreit geht weiter
  • Misslungene Bohrung: Rechtsstreit geht weiter

    Die misslungene Bohrung im Bereich der B 422 bei Katzenloch vom Vorjahr beschäftigt weiter die Gerichte. Die ausführende Firma, die gegen den Wasserzweckverband klagt, hat sich gegen einen Vergleich ausgesprochen, den das Landgericht Bad Kreuznach vorgeschlagen hatte. Nun geht es in die nächste Instanz.

    Der Kläger will 3,5 Millionen Euro Schadensersatz, der Auftraggeber wäre bereit, 230.000 Euro für erbrachte Leistungen zu zahlen. Die Spezialfirma hatte entgegen der Warnungen der heimischen Ingenieure versucht, Gesteinsschichten zu ...
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!