40.000
  • Startseite
  • » Missbrauchskandal Thema bei Bischöfen
  • Missbrauchskandal Thema bei Bischöfen

    Freiburg (dpa). Vor knapp vier Wochen wurden die ersten Fälle sexuellen Missbrauchs an katholischen Schulen bekannt. Heute wollen die katholischen deutschen Bischöfe geplante Gegenmaßnahmen bekannt geben. Unter anderem soll es künftig in der Priesterausbildung eine bessere Prävention geben. Außerdem wird die Frage diskutiert, ob Kirchen unabhängige Ansprechpartner für Missbrauchsopfer ernannt werden sollen. Bislang stehen für die Opfer nur Kirchenvertreter zur Verfügung. Ebenfalls zu klären ist, ob eine Verjährung der Taten weiter sinnvoll ist. Mit der Verjährung wird Missbrauch straffrei.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!