40.000
  • Startseite
  • » Missbrauch: Justizministerin erschüttert
  • Missbrauch: Justizministerin erschüttert

    Berlin (dpa). Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger hat die Aufklärung der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche gefordert. Die Verantwortlichen hätten bislang nicht den Eindruck erweckt, dass sie auch nur bei Verdachtsfällen mit den Strafverfolgungsbehörden konstruktiv zusammenarbeiten wollten. Das sagte die FDP-Politikerin in den ARD-«Tagesthemen». Sie erwarte, dass diese endlich konstruktiv mitarbeiten, Hinweise geben und mitaufklären würden.

    Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger hat die Aufklärung der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche gefordert. Die Verantwortlichen hätten bislang nicht den Eindruck erweckt, dass sie auch nur bei Verdachtsfällen mit den Strafverfolgungsbehörden konstruktiv zusammenarbeiten wollten. Das sagte die FDP-Politikerin in den ARD-«Tagesthemen». Sie erwarte, dass diese endlich konstruktiv mitarbeiten, Hinweise geben und mitaufklären würden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!