40.000
  • Startseite
  • » Ministerium warnt vor «Energy Shots»
  • Ministerium warnt vor «Energy Shots»

    Mainz (dpa). Vor sogenannten Energy Shots warnt das rheinland-pfälzische Verbraucherschutzministerium. In den Getränken mit bis zu 75 Millilitern sei der Koffein- oder Taurin-Anteil höher als in «Energy Drinks» (üblicherweise 250 Milliliter), teilte die Behörde am Montag (1. Februar) in Mainz mit.

    Das könne zum Beispiel Magen- und Herzprobleme verursachen. Schwangere, stillende Mütter und Kinder sollten die «Energy Shots» nicht trinken. Die Getränke seien keine Durststiller. Nach Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) in Berlin beträgt der Koffeingehalt in den «Energy Shots» 1,3 bis 6 Gramm pro Liter, die Taurin-Konzentration 4 bis 20 Gramm pro Liter.

    Risikobewertung: dpaq.de/qVSkG

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!