40.000
  • Startseite
  • » Ministerin gegen schärfere Gesetze bei sexuellem Missbrauch
  • Ministerin gegen schärfere Gesetze bei sexuellem Missbrauch

    Berlin (dpa). Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger hat sich gegen Gesetzesverschärfungen bei Fällen von sexuellem Missbrauch gewandt. Sie warne vor vorschnellen Schlüssen, sagte sie dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Bei schweren Sexualstraftaten beginne die 20-jährige Verjährungsfrist ab der Vollendung des 18. Lebensjahres des Opfers - Betroffene könnten also bis zu ihrem 38. Lebensjahr Anzeige erstatten. Entsetzt äußerte sich die Ministerin über die Missbrauchsfälle an katholischen Schulen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    17°C - 27°C
    Montag

    14°C - 26°C
    Dienstag

    18°C - 29°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!