40.000
  • Startseite
  • » Minister sterben durch Anschlag in Mogadischu
  • Minister sterben durch Anschlag in Mogadischu

    Dubai (dpa). In einem Hotel der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat es einen Anschlag gegeben. Dabei sind mehrere Minister des Landes getötet worden. Nach Angaben des Nachrichtensenders Al-Arabija sind unter den Toten die Minister für Gesundheit, Bildung und Hochschulbildung sowie ein Kameramann des Senders. Die Minister hätten an einer Feierstunde für Studenten teilgenommen.

    Dubai (dpa) - In einem Hotel der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat es einen Anschlag gegeben. Dabei sind mehrere Minister des Landes getötet worden. Nach Angaben des Nachrichtensenders Al-Arabija sind unter den Toten die Minister für Gesundheit, Bildung und Hochschulbildung sowie ein Kameramann des Senders. Die Minister hätten an einer Feierstunde für Studenten teilgenommen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!