40.000
  • Startseite
  • » Minister mahnen Reformen bei Universitäten an
  • Minister mahnen Reformen bei Universitäten an

    Berlin (dpa). Die Kultusministerkonferenz will auf ihrer heutigen Sitzung in Bonn Reformen bei den Hochschulen anmahnen. Der bayerische Amtsinhaber Ludwig Spaenle erklärte in der ARD, die Umsetzung liege «zu großen Teilen in den Händen der Universitäten». Nach dem der dpa vorliegenden Beschlusspapier sollen im Bachelor-Studium die Stofffülle und die Prüfungszahl begrenzt, die Studienzeiten insgesamt flexibler gestaltet und die Anerkennung von Studienleistungen beim Hochschulwechsel garantiert werden.

    Berlin (dpa) - Die Kultusministerkonferenz will auf ihrer heutigen Sitzung in Bonn Reformen bei den Hochschulen anmahnen. Der bayerische Amtsinhaber Ludwig Spaenle erklärte in der ARD, die Umsetzung liege «zu großen Teilen in den Händen der Universitäten». Nach dem der dpa vorliegenden Beschlusspapier sollen im Bachelor-Studium die Stofffülle und die Prüfungszahl begrenzt, die Studienzeiten insgesamt flexibler gestaltet und die Anerkennung von Studienleistungen beim Hochschulwechsel garantiert werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!