40.000
  • Startseite
  • » Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff in Kabul
  • Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff in Kabul

    Kabul (dpa). Mindestens 15 Menschen sind bei einem Selbstmordanschlag der Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötet worden. 30 wurden verletzt. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid bekannte sich zu dem Angriff und sagte, fünf Selbstmordattentäter hätten ein von Ausländern genutztes Hotel im Stadtzentrum attackiert. Unter den Toten sind mindestens vier indische Staatsbürger. Das Auswärtige Amt in Berlin hat nach Angaben eines Sprechers keine Hinweise auf deutsche Opfer.

    Kabul (dpa) - Mindestens 15 Menschen sind bei einem Selbstmordanschlag der Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötet worden. 30 wurden verletzt. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid bekannte sich zu dem Angriff und sagte, fünf Selbstmordattentäter hätten ein von Ausländern genutztes Hotel im Stadtzentrum attackiert. Unter den Toten sind mindestens vier indische Staatsbürger. Das Auswärtige Amt in Berlin hat nach Angaben eines Sprechers keine Hinweise auf deutsche Opfer.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!