40.000
  • Startseite
  • » Millionenstrafe gegen FDP vor Gericht
  • Millionenstrafe gegen FDP vor Gericht

    Berlin (dpa). Das Berliner Verwaltungsgericht verhandelt heute über die Klage der FDP gegen die Millionenstrafe wegen der Spendenaffäre um ihren früheren Spitzenpolitiker Jürgen Möllemann. Die Bundestagsverwaltung fordert knapp 3,5 Millionen Euro von den Liberalen, weil die Partei zu Unrecht staatliche Mittel aus der Parteienfinanzierung bekommen habe. Der FDP-Landesverband Nordrhein- Westfalen soll unter anderem über Jahre hinweg Spenden von Möllemann nicht in Rechenschaftsberichten aufgeführt haben.

    Berlin (dpa) - Das Berliner Verwaltungsgericht verhandelt heute über die Klage der FDP gegen die Millionenstrafe wegen der Spendenaffäre um ihren früheren Spitzenpolitiker Jürgen Möllemann. Die Bundestagsverwaltung fordert knapp 3,5 Millionen Euro von den Liberalen, weil die Partei zu Unrecht staatliche Mittel aus der Parteienfinanzierung bekommen habe. Der FDP-Landesverband Nordrhein- Westfalen soll unter anderem über Jahre hinweg Spenden von Möllemann nicht in Rechenschaftsberichten aufgeführt haben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!