40.000
  • Startseite
  • » Microsoft verliert Patentstreit
  • Microsoft verliert Patentstreit

    New York (dpa). Wieder Schlappe für Microsoft: Der Software-Riese hat einen Patentstreit um sein Textverarbeitungs-Programm Word verloren. Nun will Microsoft die Software anpassen, um einen Verkaufsstopp in den USA abzuwenden. Zuvor hatte ein Berufungsgericht ein Urteil bestätigt, das einer Patentklage der Firma i4i gegen Microsoft stattgegeben hatte. Dem kanadischen Unternehmen war dabei auch eine Zahlung von 290 Millionen Dollar zugesprochen worden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!