40.000
  • Startseite
  • » Michael Moore plant Trump-Dokumentation
  • Michael Moore plant Trump-Dokumentation

    New York (dpa). Oscar-Preisträger Michael Moore plant einen Dokumentarfilm über US-Präsident Donald Trump. „Ja. Ich mache einen Film, um uns aus diesem Chaos zu holen. Fahrenheit 11/9“, schrieb er auf seiner Facebookseite. Das Magazin „Variety“ berichtete, Bob und Harvey Weinstein hätten die weltweiten Rechte für den Film erworben. Der Titel spielt auf den Tag an, an dem Trump zum Präsidenten erklärt wurde, den 9. November 2016. Der neue Film solle Trumps „Teflon“-Schild und seine Präsidentschaft auflösen, hieß es.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    10°C - 26°C
    Mittwoch

    13°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 24°C
    Freitag

    12°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!