40.000
  • Startseite
  • » Merkel zieht gemischte Bilanz des Klimagipfels
  • Merkel zieht gemischte Bilanz des Klimagipfels

    Kopenhagen (dpa). Kanzlerin Angela Merkel zieht eine gemischte Bilanz des UN-Klimagipfels. Man sei einen Schritt vorangekommen, sie hätte sich aber mehr Schritte gewünscht, sagte Merkel in Kopenhagen. Die Frage sei gewesen, den ganzen Prozess abzubrechen oder weiterzuarbeiten. Merkel räumte ein, dass es nicht gelungen sei, verbindliche Verpflichtungen für Schwellen- und Entwicklungsländer festzuzurren. US-Präsident Barack Obama bezeichnete das Klimaabkommen von Kopenhagen als bedeutend, aber bei weitem nicht ausreichend.

    Kopenhagen (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel zieht eine gemischte Bilanz des UN-Klimagipfels. Man sei einen Schritt vorangekommen, sie hätte sich aber mehr Schritte gewünscht, sagte Merkel in Kopenhagen. Die Frage sei gewesen, den ganzen Prozess abzubrechen oder weiterzuarbeiten. Merkel räumte ein, dass es nicht gelungen sei, verbindliche Verpflichtungen für Schwellen- und Entwicklungsländer festzuzurren. US-Präsident Barack Obama bezeichnete das Klimaabkommen von Kopenhagen als bedeutend, aber bei weitem nicht ausreichend.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!