40.000
  • Startseite
  • » Merkel: «Wir haben eine gemeinsame Verantwortung»
  • Merkel: «Wir haben eine gemeinsame Verantwortung»

    Kopenhagen (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat beim UN- Klimagipfel zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung aufgerufen, um ein Scheitern zu verhindern. «Wir müssen zusammenstehen, wir müssen zusammen handeln», sagte sie vor vielen Staats- und Regierungschefs in Kopenhagen. Jeder müsse ein bisschen mehr geben, damit ein neues Abkommen möglich werde. Die EU werde ihr Ziel der Senkung des Treibhausgasausstoßes von 20 Prozent bis 2020 auf 30 Prozent verbessern, wenn andere mitmachten, sagte Merkel weiter.

    Kopenhagen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat beim UN- Klimagipfel zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung aufgerufen, um ein Scheitern zu verhindern. «Wir müssen zusammenstehen, wir müssen zusammen handeln», sagte sie vor vielen Staats- und Regierungschefs in Kopenhagen. Jeder müsse ein bisschen mehr geben, damit ein neues Abkommen möglich werde. Die EU werde ihr Ziel der Senkung des Treibhausgasausstoßes von 20 Prozent bis 2020 auf 30 Prozent verbessern, wenn andere mitmachten, sagte Merkel weiter.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!