40.000
  • Startseite
  • » Merkel: Vorgehen gegen Demonstranten inakzeptabel
  • Merkel: Vorgehen gegen Demonstranten inakzeptabel

    Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel hat das gewaltsame Vorgehen der iranischen Sicherheitskräfte gegen Demonstranten als «inakzeptabel» kritisiert. Den Angehörigen der Opfer gelte ihre Anteilnahme, sagte Merkel in Berlin. Die Verantwortlichen in Teheran forderte sie auf, eine weitere Eskalation zu verhindern und den politischen Dialog zu suchen. Bei Protesten von Regierungskritikern waren am Wochenende nach Angaben eines iranischen Senders acht Menschen getötet worden.

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat das gewaltsame Vorgehen der iranischen Sicherheitskräfte gegen Demonstranten als «inakzeptabel» kritisiert. Den Angehörigen der Opfer gelte ihre Anteilnahme, sagte Merkel in Berlin. Die Verantwortlichen in Teheran forderte sie auf, eine weitere Eskalation zu verhindern und den politischen Dialog zu suchen. Bei Protesten von Regierungskritikern waren am Wochenende nach Angaben eines iranischen Senders acht Menschen getötet worden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!