40.000
  • Startseite
  • » Merkel verteidigt Rekordschulden
  • Merkel verteidigt Rekordschulden

    Berlin (dpa). Heftiger Schlagabtausch im Bundestag: Fast 100 Tage nach Antritt der schwarz-gelben Koalition haben Regierung und Opposition über Wege aus der Krise gestritten. Kanzlerin Angela Merkel verteidigte in der Generaldebatte über den Kanzleretat die Rekordverschuldung im Haushalt. Trotzdem will sie an den geplanten Steuersenkungen festhalten. Die Opposition warf Schwarz-Gelb «Totalversagen» vor. SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier sagte, das «schwarz-gelbe Fantasialand» habe sich bereits in Luft aufgelöst.

    Berlin (dpa) - Heftiger Schlagabtausch im Bundestag: Fast 100 Tage nach Antritt der schwarz-gelben Koalition haben Regierung und Opposition über Wege aus der Krise gestritten. Kanzlerin Angela Merkel verteidigte in der Generaldebatte über den Kanzleretat die Rekordverschuldung im Haushalt. Trotzdem will sie an den geplanten Steuersenkungen festhalten. Die Opposition warf Schwarz-Gelb «Totalversagen» vor. SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier sagte, das «schwarz-gelbe Fantasialand» habe sich bereits in Luft aufgelöst.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!