40.000
  • Startseite
  • » Merkel verteidigt Öffnung der CDU für neue Wählerschichten
  • Merkel verteidigt Öffnung der CDU für neue Wählerschichten

    Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel will trotz parteiinterner Kritik an der Öffnung ihrer Partei für neue Wählerschichten festhalten. Man müsse immer um möglichst breite Wählerschichten ringen, sagte die CDU-Vorsitzende dem «Handelsblatt». Die Kritik mehrerer CDU-Landespolitiker am fehlenden konservativen Profil ihrer Partei wies Merkel zurück. Die CDU-Spitze will die Partei bei der heute beginnenden Vorstandsklausur auf die Gewinnung neuer Wähler einschwören, ohne die Stammklientel zu vergrätzen.

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will trotz parteiinterner Kritik an der Öffnung ihrer Partei für neue Wählerschichten festhalten. Man müsse immer um möglichst breite Wählerschichten ringen, sagte die CDU-Vorsitzende dem «Handelsblatt». Die Kritik mehrerer CDU-Landespolitiker am fehlenden konservativen Profil ihrer Partei wies Merkel zurück. Die CDU-Spitze will die Partei bei der heute beginnenden Vorstandsklausur auf die Gewinnung neuer Wähler einschwören, ohne die Stammklientel zu vergrätzen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!