40.000
  • Startseite
  • » Merkel in Brüssel eingetroffen
  • Merkel in Brüssel eingetroffen

    Brüssel (dpa). Kanzlerin Angela Merkel ist zum Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel eingetroffen. Hauptthema der informellen Beratungen sind mögliche Hilfen für Griechenland. Das Land steckt in massiven Zahlungsschwierigkeiten. Deutschland steht unter dem Druck verschiedener EU-Partner, sich an Hilfsaktionen für Griechenland zu beteiligen. Bislang hat die Bundesregierung dies als verfrüht abgelehnt. Griechenland müsse erst die eigenen Anstrengungen zur Sanierung seiner Staatsfinanzen verstärken.

    Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist zum Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel eingetroffen. Hauptthema der informellen Beratungen sind mögliche Hilfen für Griechenland. Das Land steckt in massiven Zahlungsschwierigkeiten. Deutschland steht unter dem Druck verschiedener EU-Partner, sich an Hilfsaktionen für Griechenland zu beteiligen. Bislang hat die Bundesregierung dies als verfrüht abgelehnt. Griechenland müsse erst die eigenen Anstrengungen zur Sanierung seiner Staatsfinanzen verstärken.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!