40.000
  • Startseite
  • » Merkel: Gipfel-Ergebnis offen
  • Merkel: Gipfel-Ergebnis offen

    Kopenhagen (dpa) - Die Europäische Union macht beim festgefahrenen Weltklimagipfel kein neues Angebot. Das ist das Ergebnis eines Sondertreffens am Rande des Gipfels in Kopenhagen. Die EU bleibt dabei, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um 20 Prozent zu vermindern, wie ein Diplomat sagte. Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft noch auf eine Einigung in Kopenhagen. «Wir verhandeln weiter», sagte Merkel der dpa. «Aber man kann nicht sagen, wie es endet.» 

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 36°C
    Freitag

    15°C - 29°C
    Samstag

    16°C - 27°C
    Sonntag

    15°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!