40.000
  • Startseite
  • » Mendig/Bell II hat alle Trümpfe in der Hand
  • Aus unserem Archiv

    Mendig/Bell II hat alle Trümpfe in der Hand

    Kein Teaser vorhanden

    Große Sprünge hat der SV Ochtendung (weiße Trikots) in dieser Saison nicht gemacht, auch beim Maifelder SV gab es zuletzt beim 2:4 nichts zu holen. Konsequenz: Der Abstieg scheint besiegelt. 
Foto: Andreas Walz
    Große Sprünge hat der SV Ochtendung (weiße Trikots) in dieser Saison nicht gemacht, auch beim Maifelder SV gab es zuletzt beim 2:4 nichts zu holen. Konsequenz: Der Abstieg scheint besiegelt.
    Foto: Andreas Walz

    SG Eintracht Mendig/Bell II - FSG Lasserg/Wierschem (So., 12 Uhr). Nach der überraschenden Niederlage gegen die SG Löf/Lehmen/ Hatzenport ist der Vorsprung der Bezirksligareserve aus Mendig und Bell im Fernduell mit TuS Kottenheim auf drei Punkte geschmolzen. Das Restprogramm mit den Spielen gegen die FSG Lasserg/Wierschem am Sonntag und der Partie bei der DJK Plaidt eine Woche später enthält jedoch keine größeren Stolpersteine mehr. Das sieht auch Eintracht-Trainer Joachim Zellner so: "Wir haben weiterhin alle Trümpfe in der Hand. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir keine Geschenke mehr verteilen werden."

    SG 99 Andernach II - Maifelder SV (So., 12.30 Uhr). Drei Punkte würde der MSV benötigen, um mit der SG Lonnig/Rüber gleichzuziehen. Der Anreiz, die Saison als bester Maifeld-Vertreter abzuschließen, dürfte durchaus vorhanden sein. Auch die Kroll-Elf hat nach der Derbypleite gegen die DJK Plaidt etwas gutzumachen.

    TuS Kottenheim - SG Löf/Lehmen/Hatzenport (So., 14.30 Uhr). Die Relegationsrunde mit dem Vorletzten der Kreisliga B Ahr sowie den Zweitplatzierten der Kreisligen C Ahr und C Mayen ist der Mosel-SG nach dem fulminanten Sieg gegen Ligaprimus Mendig/Bell nur noch rein theoretisch zu nehmen. Eben dieser Sieg hätte die Fortuna zurück ins Aufstiegsrennen gebracht, wäre da nicht die Nullnummer gegen Kruft/Kretz gewesen. Dieser Meinung ist auch Kottenheims Trainer Stefan Mohr: "Mendig wird sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen, unsere Spiele wollen wir dennoch gewinnen."

    SG Boos/Weiler/Nachtsheim - SV Ochtendung (So., 14.30 Uhr). Der SVO benötigt mittlerweile ein größeres Fußballwunder, um bei sechs Punkten Rückstand zum Vorletzten den drohenden Abstieg noch zu vermeiden. "Dafür werden wir auch alles tun, jedoch ist uns die Schwere der Situation bewusst", sagt Trainer Kurt Busenthür. Bereits ein Unentschieden beim Gastspiel in der Eifel würde für den SVO den Abstieg bedeuten.

    SV Rheinland Mayen - DJK Plaidt (So., 14.30 Uhr). Der SV Rheinland Mayen kommt gegen Ende der Saison noch mal so richtig in Fahrt. Das nächste Opfer der Offensive soll nun am kommenden Sonntag die DJK Plaidt werden.

    SC Concordia Saffig - SG Ettringen/St.Johann (So., 15 Uhr). Eine Partie mit rein statistischem Wert erwartet die Zuschauer, die sich am Sonntag in Saffig einfinden werden. Die Gäste vom Hochsimmer sehnen das Saisonende inzwischen herbei, da ihnen das Verletzungspech in den letzten Monaten treu blieb. Die Kossmann-Elf möchte im letzten Heimspiel der Spielzeit sicherlich noch mal einen Sieg feiern.

    Von unserem Mitarbeiter

    Jan Müller

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!