40.000
  • Startseite
  • » Meinungen über Steuerdaten-Kauf gehen auseinander
  • Meinungen über Steuerdaten-Kauf gehen auseinander

    Die Meinungen über einen Ankauf offensichtlich gestohlener Steuerdaten aus der Schweiz gehen weit auseinander. In der Unionsspitze wächst die Ablehnung gegen einen Ankauf gestohlener Bankdaten. Mit Dieben solle sich der Staat nicht gemein machen, sagte Unions-Fraktionschef Volker Kauder der «Süddeutschen Zeitung». SPD- Chef Sigmar Gabriel sieht das anders. Es sei skandalös, dass jeder Parksünder verfolgt werde, aber nicht die, die Steuern hinterziehen. Das sagte Gabriel dem «Hamburger Abendblatt».

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    4°C - 10°C
    Montag

    8°C - 10°C
    Dienstag

    7°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!