40.000
  • Startseite
  • » Mehrere Feuerwehrleute in Moskau getötet
  • Mehrere Feuerwehrleute in Moskau getötet

    Moskau (dpa). Beim Einsturz einer brennenden Lagerhalle in Moskau sind am Abend mehrere Feuerwehrleute getötet worden. Dabei kursieren unterschiedliche Zahlen: Die Agentur Interfax berichtet von fünf, die Zeitung «Wedomosti» schreibt von sieben Toten. Zwei Leichen seien geborgen worden. Die Feuerwehrleute hätten versucht, den Großbrand in dem 1600 Quadratmeter großen Lager einer Kunststofffabrik zu löschen, als das Dach einbrach. Trotz des brennenden Plastiks besteht laut Behörden keine Gefahr für die Anwohner.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Mira Müller

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    12°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    7°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!