40.000
  • Startseite
  • » «Marktgraf» Lambsdorff starb in Bonn
  • «Marktgraf» Lambsdorff starb in Bonn

    Berlin (dpa). Otto Graf Lambsdorff, einer der prägenden Politiker der Bundesrepublik ist gestorben. Der FDP-Ehrenvorsitzende starb im Alter von 82 Jahren in einem Bonner Krankenhaus. Der FDP-Politiker sei «von seinen vielfältigen Leiden erlöst worden», teilte sein Büro mit. Lambsdorff war es wohl in den vergangenen Monaten gesundheitlich immer schlechter gegangen. Er war von 1977 bis 1984 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Von 1988 bis 1993 führte Lambsdorff die FDP.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!