40.000
  • Startseite
  • » Marcel Schuhen wechselt in Liga zwei: Torwart aus Brachbach unterschreibt beim SV Sandhausen
  • Aus unserem Archiv

    KirchenMarcel Schuhen wechselt in Liga zwei: Torwart aus Brachbach unterschreibt beim SV Sandhausen

    Er war dritter Torwart beim FC und erzielte einst das Tor des Monats. Das allein sind allerdings nicht die Gründe für Marcel Schuhens Wechsel ins Unterhaus.

    Neue Herausforderung für Marcel Schuhen: Der Torwart, der bei der JSG Mudersbach/Brachbach begonnen hat, verlässt den Drittligisten Hansa Rostock und spielt künftig für den Zweitligisten SV Sandhausen.  Foto: dpa
    Neue Herausforderung für Marcel Schuhen: Der Torwart, der bei der JSG Mudersbach/Brachbach begonnen hat, verlässt den Drittligisten Hansa Rostock und spielt künftig für den Zweitligisten SV Sandhausen.
    Foto: dpa

    Brachbach. Es sei für ihn „eine große Ehre, bei Hansa Rostock das Tor zu hüten und die Kogge auf dem Trikot tragen zu dürfen“, sagte Marcel Schuhen vor gut zwei Jahren im Interview mit unserer Zeitung, als er in der Winterpause den 1. FC Köln verließ, um künftig statt bei der Regionalligamannschaft aus der Domstadt eine Etage höher für den früheren Bundesligisten Hansa Rostock zwischen den Pfosten zu stehen. Für den in Kirchen geborenen Keeper aus Brachbach, der aus der Jugend der JSG Mudersbach/Brachbach hervorgegangen ist, stehen dieser Tage die Zeichen wieder auf Veränderung. Und erneut geht es eine Etage höher: Der SV Sandhausen, einen Spieltag vor dem Saisonende Tabellenelfter der 2. Bundesliga, wird der neue Verein des 24-jährigen Siegerländers.


    Unter der Überschrift „SVS verpflichtet Schuhen“ verkündet der Klub aus Sandhausen die Verpflichtung des Brachbachers, der ablösefrei vom FC Hansa Rostock an den Hardtwald wechselt und dort einen Vertrag bis 2019 unterschrieben hat. „Aufgrund des Wechsels von Michael Hiegl zum FC Astoria Walldorf und des schmerzlichen Ausfalls von Rick Wulle war eine Reaktion auf der Torhüterposition zwingend erforderlich“, teilt der Zweitligist mit. „Wir freuen uns, dass wir einen gestandenen Torhüter, der zu den besten der 3. Liga zählt, für uns gewinnen konnten. Er stellt für uns eine Bereicherung auf der Torhüterposition dar“, freut sich Sandhausens Geschäftsführer Otmar Schork. Wulle zog sich in der vergangenen Woche einen Kreuzbandriss zu und fällt längerfristig aus. ros

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!