40.000
  • Startseite
  • » Lufthansa-Piloten dürfen streiken - Airline zieht Beschwerde zurück
  • Lufthansa-Piloten dürfen streiken - Airline zieht Beschwerde zurück

    München (dpa). Der für Dienstag und Mittwoch geplante Streik der Lufthansa-Piloten kann endgültig stattfinden. Lufthansa hat eine Beschwerde vor dem Landesarbeitsgericht München am späten Abend zurückgezogen. Die Fluggesellschaft war in der ersten Instanz mit dem Versuch gescheitert, den Ausstand untersagen zu lassen. Diese Entscheidung des Arbeitsgerichtes München gilt nun. Am Dienstag werden 816 Kurzstreckenflüge ausfallen, einen Tag drauf dann 890 Flüge - auch auf der Langstrecke. Die Pilotenvereinigung Cockpit hatte auch schon vergangene Woche Streiks organisiert.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!