40.000
  • Startseite
  • » Luftangriffe in Syrien treffen Laster eines Hilfskonvois
  • Luftangriffe in Syrien treffen Laster eines Hilfskonvois

    Aleppo (dpa). Bei Luftangriffen im Norden Syriens sind nach Angaben der Vereinten Nationen Lastwagen eines Konvois mit Hilfsgütern bombardiert worden. Mindestens 18 von 31 Fahrzeugen und ein Lagerhaus seien im Ort Orem al-Kubra südwestlich von Aleppo getroffen worden, teilte der UN-Nothilfekoordinator mit. Unklar ist, ob die Lastwagen während des Entladens bombardiert wurden oder danach. Über mögliche Opfer der Angriffe machten die UN keine Angaben. Aktivisten machten Syriens und Russlands Luftwaffe für die Bombardierung verantwortlich.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst:

    Nina Borowski, Mail

    Tel: 0261/892422

    Abofragen: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    14°C - 25°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!